Im Grunde kann jedes Dach begrünt werden. Dennoch gibt es einige Unterschiede, die beachtet werden müssen. Diese ergeben sich aus der Art des Bauwerks und durch die individuellen Bedingungen des Dachs. So sind bei der Planung einer Dachbegrünung neben der Statik des Bauwerks auch die Wärmedämmung und die Dachabdichtung zu berücksichtigen.

Extensivbegrünungen mit einfachem Schichtaufbau und geringem Pflegebedarf eignen sich für Gründächer ohne weitere Nutzung sowie für Garagen und Carports. Die Intensivbegrünung mit gartenähnlichem Aufbau und höherem Pflegebedarf macht aus dem Gründach einen zusätzlichen Lebensraum. Darüber hinaus gibt es Funktionsbegrünungen, etwa mit intelligentem Regenwassermanagement und Entwässerung oder Sonderlösungen für Dächer mit Solaranlagen.

Extensive Dachbegrünung einer Garage oder eines Carports

Die Schnittzeichnung zeigt den Aufbau einer extensiven Dachbegrünung eines Carports oder einer Garage. Die dargestellten Funktionsschichten und Produkte entsprechen den Materialien des Optigrün-Garagenpakets. Dieses können Sie im Online-Shop unter dachbegruenung24.de bestellen. Der gezeigte Gründachaufbau hat eine Höhe von etwa 10 cm und einem Gewicht im wassergesättigten Zustand von etwa 100 bis 120 kg/m².

Schnittzeichnung eines Naturdachs
Aufbau eines Optigrün-Gründaches am Beispiel „Naturdach“.
  1. Vegetation: Sedum-Sprossen und ggf. Saatgut, z.B. Optigrün-Saatgut Typ E
  2. Substrate, z.B. Optigrün-Extensivsubstrat Typ E
  3. Filtervlies, z.B. Optigrün FIL 105
  4. Drän- und Wasserspeicherelement, z.B. Optigrün FKD 40 oder Optigrün FKD 25
  5. Trenn-, Schutz- und Speichervlies, z.B. Optigrün RMS 300
  6. Wurzelschutzfolie, z.B. Optigrün-Wurzelschutzfolie PE
  7. Kontrollschacht, z.B. Optigrün Kleinflächen-Kontrollschacht
  8. Dachkonstruktion einschließlich Dachabdichtung

Der Gründachaufbau – Schicht für Schicht erklärt

1
Vegetation: Sedum-Sprossen und ggf. Optigrün Saatgut Typ E

Samen und Pflanzenteile, auf dem Dach ausgebracht werden und Wurzeln bilden. Wenn sie in den ersten Wochen nach der Ausbringung feucht gehalten werden, kann ein Deckungsgrad der Bodendeckung von rund 60 bis 80% erzielt werden.

Optigrün-Saatgtmischung und Sedum-Sprossen
Optigrün-Saatgtmischung und Sedum-Sprossen

2
Optigrün Extensivsubstrat Typ E

Vegetationstragschicht aus speziell zusammengestellter Pflanzenerde für Dachbegrünungen. Die Substrathöhe beträgt etwa 6-8 cm.

Optigrün Extensivsubstrat Typ E
Optigrün Extensivsubstrat Typ E

3
Optigrün Filtervlies Typ FIL 105

Das Filtervlies verhindert das Auswaschen von Feinanteilen aus dem Substrat in die darunterliegende Dränschicht.

Optigrün Filtervlies FIL 105
Optigrün Filtervlies FIL 105

4
Optigrün Drän- und Wasserspeicherelement FKD 40 oder FKD 25

Die Festkörperdränage dient als Wasserspeicher für die Vegetation des Gründachs und als Dränschicht zur Ableitung des Überschusswassers. So verhindert sie, dass sich bei gefällelosen Dächern und bei großen Fließlängen Staunässe bildet. Die Festkörperdrange gibt es in einer Höhe von 2,5 cm (FKD 25) und 4,0 cm (FKD 40). Die FKD 40 wird bei Dächern ohne Gefälle (0°) und stehendem Wasser bis zu einer Höhe von 2,5 cm eingesetzt.

Optigrün Drän- und Wasserspeicherelement FKD 25
Optigrün Drän- und Wasserspeicherelement FKD 25
Optigrün Drän- und Wasserspeicherelement FKD 40
Optigrün Drän- und Wasserspeicherelement FKD 40

5
Optigrün Trenn-, Schutz- und Speichervlies Typ RMS 300 oder RMS 500

Das Schutzvlies schütz die wurzelfeste Dachabdichtung oder die darunter ausgebrachte Optigrün-Wurzelschutzfolie vor Beschädigung und speichert gleichzeitig Wasser. In Deutschland genügt gemäß der FLL-Richtlinie das Schutzvlies RMS 300 mit einer Dicke von 3,6 mm. In Österreich sollte entsprechend der ÖNORM L 1131 das Schutzvlies RMS 500 mit einer Dicke von 4 mm ausgebracht werden.

Optigrün Trenn-, Schutz- und Speichervlies RMS 300
Optigrün Trenn-, Schutz- und Speichervlies RMS 300

6
Optigrün Wurzelschutzfolie PE

Die Wurzelschutzfolie verhindert das Eindringen des Wurzelwerks in die Unterkonstruktion. Sie ist bei nicht-wurzelfesten Dachabdichtungen erforderlich, um Schäden zu vermeiden.

Optigrün Wurzelschutzfolie PE
Optigrün Wurzelschutzfolie PE

7
Optigrün Kleinflächen Kontrollschacht

Der Kontrollschacht schützt den Dachablauf vor Verunreinigung und Verstopfung. Der Deckel des Kontrollschachts ist für Kontrollzwecke abnehmbar.

Optigrün Kleinflächen-Kontrollschacht
Optigrün Kleinflächen-Kontrollschacht

Die angegeben Produkte erhalten Sie als Endkunde bzw. Privatkunde beim Online-Shop Dachbegrünung24. Händler und verarbeitende Unternehmen können die genannten Materialien direkt bei Optigrün beziehen.